Stadtteilzentrum Knieper-West
ab 01.04.2015


Der ehemalige Havanna Club wird zum Zentrum für das Stadtteil

Am 1.4.2015 wurde der Grundstein für die Re-Aktivierung und Neuorientierung des Stadtteilzentrums Knieper West in der Thomas-Kanzow-Straße 6, ehemals Jugendclub Havanna, gelegt. Ziel ist es, die Lebensqualität der Anwohner und Besucher des Stadtteiles mit gemeinsamen Aktivitäten und Integration durch den Stadtteiltreff zu erhöhen. Träger dieses Projektes ist die die Stralsunder Innovation Consult GmbH (SIC) mit der finanziellen Unterstützung durch die Stiftung neue Länder, die Hansestadt Stralsund, das Jobcenter sowie unser Land Mecklenburg-Vorpommern. Die SIC GmbH als Beschäftigungsunternehmen kann auf eine langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Vermittlung in Beschäftigungsverhältnisse sowie Quartiersmanagement und Stadtteilbetreuung zurückgreifen. Der Stadtteiltreff ist von außen noch unscheinbar, doch innen ist er bereits mit Leben gefüllt. Vor allem Kinder und Jugendliche sowie SeniorInnen haben bisher den Weg zum Stadtteiltreff gefunden. Nun sind auch die Eltern und Erwachsenen, Einheimische sowie Migranten, eingeladen, die bereits bestehenden Angebote kennenzulernen und diese auszuprobieren. Auf www.sic-hst.de, facebook oder an Aushängen im Stadtteil sind die laufenden Angebote zu entnehmen. Aber vor allem sind die Anwohner eingeladen, deren eigenen Ideen und Wünsch mit einzubringen. Das Team des Stadtteilzentrums hat sich auf die Fahne geschrieben, gemeinsam mit den Einwohnern im Stadtteil Knieper West und deren Familie, Freunde und Bekannte einen lebendigen Austausch zu schaffen. Ziel ist es, die in den Anwohnern verborgenen Schätze und Wünsche zu entdecken, zu kommunizieren und eine Möglichkeit zu finden diese zu entfalten. Desweiteren bietet das Team um die Sozialpädagogin Olga Fot des Stadtteilzentrums Zeit und Raum für vertrauensvolle, anonyme Gespräche und Hilfestellung bei Problemen und Arbeitsfindung sowie individuelle Bewerbungshilfe an.

Von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr stehen wieder Freizeitangebote wie Tischtennis, Billard, Dart, Pokern, Gesellschaftsspiele, aber auch Nintendo Wii oder Play Station zur Verfügung. Auch Karaoke, TV und Video/DVD Nachmittage stehen ebenso auf dem Programm wie Veranstaltungen, z.B. Frühstück, Grillen, Kuchenbuffets, Gemeinsamer Mittagstisch, Turniere / Wettbewerbe, Flohmarkt / Tauschbörsen, Ausflüge, Internet – Cafe aber auch Arbeiten mit dem Computer und an Bewerbungen. Für Eltern mit Kleinkindern bieten wir eine Eltern-Kind-Spielgruppe sowie ein Elterncafé mit Kinderbetreuung an.

Als nächstes steht die Gestaltung des Ortes auf dem Plan, um für die Besuchern eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, für welche eine AG Garten und Natur gegründet wird. Der Vorplatz will bepflanzt, die Fassade gestrichen und die Räumlichkeiten renoviert werden. Dazu wünschen wir uns ein reges Engagement. Kommen Sie zu den Aktionen vorbei, halten Sie bei uns inne und gestalten Sie mit dem Team von der SIC GmbH Ihr Stadtteil. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und intensive Vernetzung mit allen Institutionen im Stadtteil Knieper West und darüber hinaus, die sich mit unseren Zielen identifizieren und denen die nachhaltige Entwicklung des Stadtteils Knieper West am Herzen liegt.

 

Das Stadtteilzentrum-Team: v.l.n.r. Olga Fot, Ahmad Al Baik, Gitta Roßdeutscher, Christine Braun-Scherl, Eileen Otto, Lejla Mesanovic, Ingo Schlemming, Britta Scherbina, Franca Boldt, Daniela Martens, Sieglinde Löhrmann-Ventz, Mario Böttner, Anett Kessler, Juliane Neumann

 


Projekt IMPULS
Wir suchen noch Teilnehmer für dieses Projekt !


Unsere Hof-Kantine hat von Montag bis Freitag für Gäste geöffnet! Die Kantine kann auch für Feiern gemietet werden.

Die Minigolfanlage in unserem Erlebnis­garten hat für Sie in den Sommermonaten täglich geöffnet.

Angebote
Strandbad mit neuem VIDEO
Soziales Kaufhaus Erlebnisgarten Gewerblicher Bereich Modellbauausstellung

Unsere Facebookseite